Veranstaltungen

Plakat_Hurter-1.jpg - 1.48 MB

 

 

                                                             Aktuelles

 

 

                                  

                

                                                            
   

                           

 

               

 

                                       
 

     

 

 Welche Zusammenhänge gibt es zwischen dem menschlichen Organismus und seinem Mikrobiom,

also den Bakterien, Viren und Pilzen, die in und auf existieren? Anhand vieler Beispiele macht

Thomas Hardtmuth unter Einbeziehung der aktuellsten Literatur deutlich, in welchen bis vor wenigen

Jahren noch unvorstellbaren engen Wechselbeziehungen Mikroben mit faktisch allen Organen stehen.

Man kann sogar sagen, dass sie eigentlich als ihr integraler Bestandteil zu betrachten sind.

Die Wirkung dieser Wechselbeziehungen zeigt sich auch in seelischen Äußerungen und manifestiert

sich bis ins menschliche Individuum. Diese systemische Wirksamkeit des Mikrobioms erhält durch die

Darstellung auf anthroposophischer Grundlage einen sehr erhellenden Sinnzusammenhang.

 

 

                                             !!!!  - Achtung -     !!!!     

                           Die für Sonntag, den 7. November geplante

                  Eurythmie-Aufführung muss leider wegen Erkrankung

                        des Cellisten ausfallen. Nach Möglichkeit wird sie

                                              nachgeholt werden.